Unser Ziel: Null Abfall!

Wir sammeln mit Daune und Federn gefüllte Post-Konsumgüter und entnehmen das Füllmaterial, um es zu regenerieren, damit es wiederverwendet werden kann. Wir sind jedoch nicht daran interessiert, nur die besten High-End-Qualitäten wiederzuverwenden. Wir möchten wirklich eine Up-cycling-Lösung für alle Komponenten schaffen. Einige Daunen und Federn sind zu alt, um recycelt zu werden. Während unseres Prozesses erzeugen wir Daunenfasern und gebrochene Federn, die nicht als Füllmaterial verwendet werden können. All diese minderwertigen Materialien werden in einen effizienten organischen Dünger umgewandelt.

 

Unser Rohmaterial kommt hauptsächlich von Textilabfallsammlern. Wir wählen unsere Partner aufgrund ihrer sozialen Werte und der Transparenz ihres Geschäfts. Die meisten von ihnen sind gemischte wirtschaftliche Unternehmen, die sich aus privaten Eigentümern und Wohltätigkeitsorganisationen zusammensetzen.

Seit kurzem gehen wir Partnerschaften mit Gemeinschaften oder Hotelketten ein, die ihre Bettwaren erneuern und die gebrauchten Produkte spenden wollen. 

 

Ein ganz natürliches Rezept für einen 100% bio Dünger!

Federn und Daunen werden zu einem feinen Pulver vermischt. Wir fügen etwas Kiefernharz hinzu, das die Partikel zusammenklebt, um Pellets herzustellen. Es gibt keine Chemikalien in unserem Prozess. Auch die Sterilisierung erfolgt nur durch Hitze. 

Re:Down Bio-Dünger ist ein patentiertes Produkt und der einzige, der rohe Federn verwendet. Dies garantiert den hohen Gehalt an organischem Stickstoff.

Re:Down Dünger ist als organischer Dünger gemäß NF U42-001 zugelassen.

Unser Ziel: 100% recycling
Für eine grünere Welt!

Schritt für Schritt: Unser Recyclingprozess !

Collecting post-consumer goods for recycling

SAMMELN

In ganz Europa sammeln wir alte Bettwaren und Schlafsäcke aus Containern mit gebrauchten Textilien

© 2020 Re:Down® 

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube